Werbeanzeigen

Festnahmen nach Einbrüchen

#Berlin – Kräfte der Polizeiabschnitte 63 und 64 nahmen in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Einbrecher in Hellersdorf fest. Gegen 1.45 Uhr bemerkten Zeugen drei Personen, die sich an der Eingangstür zu einem Kiosk in der Ludwigsluster Straße zu schaffen machten und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen bei dem Einbruchversuch zwei junge Männer, 16 und 20 Jahre alt, fest. Ein Komplize der beiden konnte flüchten. Die Festgenommenen trugen bei der Festnahme Arbeitskleidung und hatten einen sogenannten Kuhfuß dabei. Die Kleidung und das Werkzeug stammten aus einem Einbruch auf einer Baustelle, kurz zuvor ebenfalls in der Ludwigsluster Straße. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden der Kriminalpolizei übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: