Werbeanzeigen

Festnahmen nach Graffitischmierereien

#Berlin – In der Nacht zu heute nahmen Einsatzkräfte des Abschnitts 26 zwei Männer und eine Frau in Wilmersdorf fest, nachdem diese Hauswände und einen Fahrzeuganhänger mit Farbe besprüht hatten. Ein Passant beobachtete kurz vor 2 Uhr wie eine 20-Jährige und ihre beiden gleichaltrigen Freunde in der Kreuznacher Straße Wände eines Müllraumes, einen Anhänger und eine Hauswand mit Farbe beschmierten. Der Zeuge alarmierte die Polizei und teilte den verständigten Polizisten den Standort der mutmaßlichen Sprayer mit, welche alle drei, alkoholisierten Tatverdächtigen festnehmen konnten. Einer der beiden 20-Jährigen führte noch diverse Sprühdosen und Stifte verschiedener Farben sowie Vermummungsgegenstände bei sich. Die Beamten beschlagnahmten die Gegenstände und brachten die 20-Jährige und ihre mutmaßlichen Komplizen in ein Polizeigewahrsam, in welchem sie erkennungsdienstlich behandelt wurden. Anschließend wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Alle Drei erwartet nun ein Strafermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes übernahm die weiteren Ermittlungen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: