Festnahmen nach versuchtem Autodiebstahl

#Berlin – Gestern Mittag nahmen Zivilfahnder in Halensee zwei Männer nach einem versuchten Diebstahl eines Autos fest. Ein Zeuge beobachtete gegen 14.10 Uhr in der Straße Am Güterbahnhof Halensee einen Unbekannten, der die Seitenscheibe eines geparkten VW einschlug und rief daraufhin die Polizei. Die alarmierten Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 24 nahmen den 35-Jährigen und seinen 37-jährigen mutmaßlichen Komplizen, der Schmiere stand, auf frischer Tat fest. Sie wurden zu erkennungsdienstlichen Behandlungen und Blutentnahmen in ein Polizeigewahrsam gebracht und anschließend der Kriminalpolizei der Direktion 2 überstellt, welche die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen hat.

%d Bloggern gefällt das: