Feuer gelöscht

#Breddin – In der Havelberger Straße entzündete ein 48-jähriger Deutscher gestern Abend gegen 19.45 Uhr ein etwa 5×5 Meter großes Feuer und verbrannte dort u. a. Müll. Mehrere Anwohner meldeten daraufhin eine starke Rauchentwicklung und verständigten die Polizei. Weil der Mann das Feuer aus eigener Kraft nicht löschen konnte, wurden die Kameraden der Feuerwehr hinzugerufen, die mit zwei Löschfahrzeugen und elf Kameraden vor Ort erschienen. Nach etwa eineinhalb Stunden konnte das Feuer gelöscht werden. Das Ordnungsamt wurde durch die Polizei über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

%d Bloggern gefällt das: