Feuer im Rinderstall

#Linum –

Bei Streuarbeiten in einem Rinderstall kam es am Freitag, 23.10.2020 gegen 10:15 Uhr vormittags im Fehrbelliner Ortsteil Linum, Zum Sportplatz, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts dem Strohverteilwagen zu einer Brandentwicklung. Das gestreute Stroh fing dabei Feuer und gefährdete die in der Halle untergebrachten Rinder. Die sofort hinzugerufene Feuerwehr aus den umliegenden Ortschaften kam mit 12 Fahrzeugen und 41 Kameraden / Kameradinnen zum Einsatz, konnte den Brand löschen und alle Tiere retten. Im Rahmen des Einsatzes erlitten eine 20-jährige Feuerwehrfrau und der 61-jährige Fahrer des Streuwagengespanns leichte Rauchgasintoxikationen. Am Stallgebäude entstand geringer Schaden, es ist weiterhin nutzbar.

%d Bloggern gefällt das: