Feuerlöscher entleert sich plötzlich im Streifenwagen

#Mönchengladbach (ots)

 

Zwei Polizisten und eine Polizistin haben am Mittwoch, 18. Mai, gegen 11.25 Uhr, ungewollt Bekanntschaft mit dem im Auto dienstlich mitgeführten Feuerlöscher gemacht, als sie sich unter Sonder- und Wegerechten auf dem Weg zu einem Einsatz befanden.

In einer Kurve an der Ecke Neusser Straße / Krefelder Straße entleerte sich plötzlich und ohne Zutun einer der Insassen der dienstlich mitgeführte Feuerlöscher. Das Löschpulver füllte schlagartig den Innenraum. Der Fahrer bremste und brachte den Streifenwagen umgehend zum Stillstand. Alle Insassen blieben unverletzt.

Die Ermittlungen zur Ursachenklärung dauern an.

%d Bloggern gefällt das: