Feuerwehr befreit in Fußballtor eingeklemmtes Kind auf Schulhof

#Mönchengladbach-Rheydt, 25.05.2022, 10:56 Uhr, Gertraudenstraße (ots)

 

Am Mittwochvormittag wurde die Feuerwehr zur Grundschule an der Gertraudenstraße gerufen. Auf dem Schulhof war ein zehnjähriges Mädchen beim Spielen auf einem Fußballtor aus Metall abgerutscht und mit beiden Beinen zwischen die Metallstangen geraten. Trotz intensiver Bemühungen gelang es dem Lehrpersonal nicht, das Kind aus seiner Zwangslage zu befreien. Die Feuerwehr drückte die Metallstangen dann mit einem hydraulischen Spreizer auseinander, so dass das Kind schon nach kurzer Zeit wieder die Freiheit genießen konnte. Eine Begutachtung durch die Notärztin ergab keine Verletzungen.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) sowie eine Notärztin und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Thorsten Gornik

%d Bloggern gefällt das: