Werbeanzeigen

Feuerwehr musste löschen

ernau b. Berlin – 

Am Abend des 20.05.2020 wurden Feuerwehr und Polizei in ein Waldgebiet an der Bodelschwinghstraße gerufen. Dort waren ca. 600 qm Waldboden in Flammen aufgegangen. Den Kameraden der Feuerwehr gelang es zügig, den Brand zu löschen. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim zur Ursache des Geschehens. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: