Feuerwehrmann beobachtet Verdächtigen

#Berlin – Der Aufmerksamkeit eines Feuerwehrmannes ist es zu verdanken, dass gestern Abend ein mutmaßlicher Drogendealer in Wedding festgenommen werden konnte. Der 33-jährige Bedienstete bemerkte den Verdächtigen, als er gegen 19 Uhr unter einem Gebüsch im Schillerpark grub, anschließend an der Feuerwache in der Edinburger Straße etwas ablegte und dann weiterlief. Gemeinsam mit einem Kollegen begutachtete der Feuerwehrmann den Gegenstand, bei welchem es sich mutmaßlich um eingewickeltes Heroin handelte und alarmierte die Polizei. Als der Unbekannte zurückkam und suchend umherlief, nahmen ihn die Polizeikräfte fest und beschlagnahmten die Drogen. Der 39-Jährige wurde nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung einem Fachkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt.

%d Bloggern gefällt das: