Werbeanzeigen

Flächenbrand während Erntearbeiten

#Rotenburg (Wümme) (ots)

Frankenborstel (tg) Am 24.07.2019 gegen 17:55 Uhr kam es im Bereich der K132 zwischen Frankenborstel und Rüspel während Erntearbeiten zu einem Flächenbrand auf einem zum Teil abgeernteten Kornfeld. Daraufhin wurden von der Leitstelle in Zeven die Ortsfeuerwehren Frankenborstel, Elsdorf und Zeven alarmiert.

Den erst eintreffenden Kräften stellte sich folgende Lage dar. Auf einem bis zur Hälfte abgeernteten Feld hatte eine Fläche von ca. 4000qm Feuer gefangen. Das Feuer lief auf ein angrenzendes Maisfeld zu. Umgehend wurden weitere Kräfte nachalarmiert bzw. die Alarmstufe erhöht.

Schnell wurde vom Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Elsdorf mit der Brandbekämpfung begonnen, die Ortsfeuerwehr Frankenborstel richtete eine Wasserentnahmestelle her und baute einen weiteren Löschangriff auf. Das zwischenzeitlich eingetroffene Löschgruppenfahrzeug aus Zeven übernahm einen Abschnitt und begann dort mit der Brandbekämpfung, um eine weiter Ausbreitung in Richtung angrenzender Felder zu verhindern. Mit insgesamt 6 C-Rohren konnte das Feuer schnell von mehreren Seite bekämpft und ein weiteres Ausbreiten auf das Maisfeld und weitere Felder verhindert werden.

Nach gut einer halben Stunde war das Feuer unter Kontrolle und es könnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Gegen 18:50 könnte dann „Feuer aus “ gemeldet werden.

Gegen 19:00 Uhr konnten dann auch die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Im Einsatz waren etwa 55 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Frankenborstel, Elsdorf, Rüspel, Zeven, Führungskräfte der Gemeindefeuerwehr und die Polizei Zeven.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: