Flieth-Stegelitz – Zeugen gesucht zu Wohnungseinbrüchen

Am 07.05.2019, gegen 11:35 Uhr, teilte eine Anwohnerin aus der Straße „Pfingstberg“ der Polizei mit, dass sie soeben bestohlen worden sei. Die Bestohlene kehrte nach kurzer Abwesenheit zurück und bemerkte dann, dass Geld fehlte. Daraufhin informierte sie die Polizei.

Noch am gleichen Tag, gegen 13:15 Uhr, teilte eine Frau aus der Dorfstraße einen ähnlich gearteten Sachverhalt mit. Der Anrufer teilte mit, dass er, als er von der Gartenarbeit in sein Haus zurückgekehrt sei, im Flur des Hauses zwei Frauen bemerkt habe, die offensichtlich nicht hierhin gehörten. Sie machten schleierhafte Angaben, warum sie sich im Haus aufhielten und verschwanden. Kurz darauf musste auch er feststellen, dass Geld aus seinem Haushalt fehlte.

In beiden Fällen ist die genaue Schadenhöhe noch zu ermitteln.

Die Täterinnen werden wie folgt beschrieben:

Person:

40 Jahre alt

schwarze Kleidung

lange, schwarze Haare

1,60-1,65m groß

spricht deutsch mit Akzent

Person:

40 Jahre alt

schwarze Kleidung

lange, schwarze Haare

1,65-1,70m groß

etwas dicker, eventuell schwanger

Die Polizeiinspektion Uckermark bittet in diesem Fall um Ihre Mithilfe!

Hinweise zu den Täterinnen nimmt die Polizei in Prenzlau unter 03984/350 entgegen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: