Folgenschweres Überholmanöver

Mühlenbecker Land – Gestern gegen 13.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 96a zu einem schweren Verkehrsunfall, als eine 75-jährige Deutsche mit ihrem Pkw VW von Schönfließ in Richtung Bergfelde fuhr und ihr Tempo verlangsamte, um nach links abzubiegen. Während die hinter ihr fahrenden Fahrzeuge ihrerseits die Geschwindigkeit verringerten, setzte ein 25-jähriger Deutscher mit einem Pkw Mercedes zum Überholen der vor ihm langsamer werdenden Kolonne an. Der Mercedes prallte dann während des Überholvorganges gegen den abbiegenden VW, sodass sich dieser überschlug und im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam. Alle drei Insassen des VW wurden verletzt in Unfallkrankenhäuser geflogen oder gefahren. Auch der 25-jährige Mercedes-Fahrer sowie dessen Beifahrerin wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: