Frankfurt (Oder) – Ermittlungen zu Körperverletzungen

Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln seit dem Abend des 07.10.2019 zu zwei Körperverletzungsdelikten.

Demnach war ein 36-jähriger Mann gegen 19:30 Uhr auf der Slubicer Straße unterwegs gewesen, als zwei Männer ihm entgegenkamen. Unvermittelt schlug ihm plötzlich einer der Männer mit der Faust ins Gesicht. Der 36-Jährige stürzte und rollte eine angrenzende Böschung hinunter. Das Duo setzte ihm nach und versuchte, sich seines Rucksacks zu bemächtigen. Das verhinderte der Geschädigte aber durch Gegenwehr, so dass die Angreifer die Flucht antraten.

Wenig später wurde dann ein 22-Jähriger von den beiden Männern geschlagen. Doch konnte der Angegriffene flüchten.

Die hinzugerufene Polizei stellte die Schläger letztlich in der Straße Pablo-Neruda-Block. Wie sich herausstellte, handelte es sich um zwei 23 und 29 Jahre alte Herren, welche schon polizeilich bekannt  waren. Sie wurden vorläufig festgenommen und haben sich nun zu erklären.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: