Frankfurt (Oder) – Gepöbelt und Widerstand geleistet

Frankfurter Polizisten rückten am 02.11.2019 in der Heilbronner Straße an, nachdem Passanten gegen 16:00 Uhr meldeten, dass ein betrunkener Mann an der Straßenbahn- und Bushaltestelle am Hortenvorplatz Leute bepöbelte und am Einsteigen in die Straßenbahn hinderte. Eine Kooperation mit den Beamten verweigerte er und wehrte sich anschließend auch noch gegen eine Durchsuchung. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,83 Promille. Der 55-Jährige erhielt eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: