Frankfurt (Oder): Nach Einbruch gestellt worden +++ Autodiebstahl

Nach Einbruch gestellt worden – 

Am frühen Morgen des 03.05.2019 beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie zwei Maskierte in das Büro einer Autovermietung im Spitzkrugring einbrachen. Die umgehend alarmierten Polizisten konnten einen 16-jährigen Jugendlichen stellen, der bereits einschlägige Bekanntheit erlangte. Der junge Mann ist eigentlich in Schleswig-Holstein beheimatet und wurde durch die Beamten vorläufig festgenommen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei seinem Komplizen um einen gleichaltrigen Frankfurter handelte, der ebenfalls schon einschlägig in Erscheinung getreten ist. Die Untersuchungen dauern an. Dabei wird es auch darum gehen, ob dem Duo weitere Taten zur Last gelegt werden können.

Autodiebstahl – 

Im Verlauf des 02.05.2019 wurden der Polizei zwei Fälle von Autodiebstahl gemeldet.

So verschwand aus der Kleinen Scharrnstraße ein PKW BMW im Wert von rund 3.500 Euro. Von seinem Abstellplatz in Markendorf wurde außerdem ein Mazda CX-5 gestohlen. Dieser Wagen hat einen Wert von 32.000 Euro.

Die Fahndung nach den Autos ist umgehend eingeleitet worden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: