Frankfurt (Oder): Unfall unter Alkoholeinfluss +++ Verkehrsunfallflucht +++ PKW-Diebstahl

PKW-Diebstahl – 

Entwendet wurde am Freitagnachmittag innerhalb von zwei Stunden ein weißer PKW Mazda CX-3 durch unbekannte Täter vom Parkplatz am SMC. Der Besitzer stellte den Diebstahl seines PKW bei der Rückkehr zu diesem fest.

PKW-Diebstahl –

Der Besitzer eines PKW Audi A4 hatte am Mittwoch seinen PKW in der Sophienstraße abgestellt. Am Samstag stellte er fest, dass sein PKW nicht mehr dort stand und erstattete Anzeige im Polizeirevier.

Unfall unter Alkoholeinfluss – 

Der 37-jährige Fahrer eines PKW Opel kam in der Georg-Richter-Straße von der Straße ab und fuhr über ein Blumenbeet. Anschließend flüchtete er in das dortige Gewerbegebiet. Die Grundstücksbesitzerin beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Eine Streife stellte dann den Opelfahrer im Gewerbegebiet fest. Da er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,5 Promille. Der Opelfahrer musste die Polizeibeamten zum Revier begleiten, wo eine Blutprobe durchgeführt wurde. Da am Blumenbeet und am PKW Sachschaden entstand, wurde ein Unfall aufgenommen.

Verkehrsunfallflucht – 

Durch Zeugen wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein PKW und ein Radfahrer an der Einmündung Rosa-Luxemburg-Straße/Franz-Mehring-Straße Beteiligte eines Verkehrsunfalls waren. Beide stießen beim Abbiegen von der Rosa-Luxemburg-Straße in die Franz-Mehring-Straße zusammen. Der Radfahrer stürzte hierbei und verletzte sich leicht. Der PKW fuhr weiter. Die Zeugen sprachen den Radfahrer an, dieser lehnte Hilfe jedoch ab und fuhr dann ebenfalls weiter. Durch die Zeugen wurde das Kennzeichen des PKW erkannt. Der Radfahrer wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

%d Bloggern gefällt das: