#Frankfurt/Oder: Vermisstensuche +++ Handtasche geraubt

Handtasche geraubt – 
Am 01.02.2020 gegen 15:00 Uhr wurde einer 75-jährigen Frankfurterin in der Karl-MarxStraße die Handtasche mit Geldbörse und persönlichen Dokumenten sowie ein Einkaufbeutel
entrissen. Ein unbekannter männlicher Täter hatte sich der Geschädigten von hinten genähert
und riss ihr beides aus der Hand. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Stadtbrücke.
Die sofortige Nahbereichsfahndung blieb erfolglos. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Vermisstensuche – 
Am 01.02.2020 in der Zeit von 15:40 Uhr bis 18:00 Uhr gab es im Bereich der HeinrichHildebrand-Straße eine Vermisstensuche nach zwei Kindern im Alter von 6 und 4 Jahren.
Beide Kinder waren vom AWO-Kinderheim weggelaufen. Grund des Weglaufens war, dass am
Tag die leiblichen Eltern kommen wollten und mit ihren Kindern ein paar schöne Stunden zu
verbringen. Kurz vor dem Termin wurde durch die Eltern das Treffen abgesagt, da die Mutter
erkrankte. Die Kinder haben dieses nicht verstanden und sind dann abgehauen.
Gegen 18:00 Uhr konnten dann beide wohlbehalten im Südcenter aufgegriffen werden.

%d Bloggern gefällt das: