Werbeanzeigen

Frankfurt (Oder) – Widerstand geleistet und Polizeiauto beschädigt

Am Vormittag des 03.06.2019 wurden Polizisten in die Sophienstraße gerufen. Dort hatte ein Mann die Scheibe einer Hauseingangstür beschädigt und sich dann in den Flurbereich begeben. Tatsächlich fanden die Beamten dort einen 44 Jahre alten Mann, der erheblich alkoholisiert war und aggressiv auftrat. Ein Atemalkoholtest erbrachte immerhin den Wert von 2,55 Promille. Daraufhin sollte er in den polizeilichen Gewahrsam gebracht werden. Doch wollte sich der Delinquent den Anweisungen der Uniformierten nicht beugen. Er leistete Widerstand und beschädigte die Frontscheibe eines Streifenwagens. Letztlich fand er sich in Handfesseln wieder und konnte die nächsten Stunden seinen Rausch ausschlafen. Gegen ihn ist ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: