#Frau mit #Waffe bedroht

#Berlin – Einsatzkräfte der 34. Einsatzhundertschaft nahmen gestern Nachmittag einen Mann in Reinickendorf fest, der zuvor eine Passantin mit einer Waffe bedroht haben soll. Der 24-Jährige habe kurz nach 14 Uhr eine 58-Jährige im Stegeweg angeschrien und die Waffe auf sie gerichtet. Anschließend rannte der Mann davon. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die Polizeikräfte den Flüchtenden festnehmen und beschlagnahmten die Druckluftwaffe. Der mutmaßliche Alkoholisierte kam zu einer Blutentnahme sowie einer erkennungsdienstlichen Behandlung und konnte nach den polizeilichen Maßnahmen die Dienststelle wieder verlassen. Er muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

%d Bloggern gefällt das: