Frau verprügelt Mann – Polizei findet Drogen

#Frankfurt (ots)

 

(hol) Vergangene Nacht verständigte die Rettungsleitstelle die Polizei, weil ein 41-Jähriger von seiner Partnerin im Marbachweg geschlagen wurde. Als die Polizei daraufhin die Aggressorin aufsuchte, fand sie in der Wohnung knapp ein halbes Kilogramm Marihuana.

Wegen einer Platzwunde am Hinterkopf behandelten die Sanitäter den Mann gerade, als die Polizei vor Ort eintraf. Nachdem der Sachverhalt durch befragen des Opfers erhellt wurde, suchten die Beamten die 38-jährige Täterin in der gemeinsamen Wohnung auf. Sie nahmen die unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Frau fest. In der Wohnung erkannten sie Hinweise auf vorangegangenen Drogenkonsum, woraufhin über den Bereitschaftsdienst der Staatsanwaltschaft die Anordnung einer Wohnungsdurchsuchung eingeholt wurde. Diese führte anschließend zum Auffinden von knapp 500 Gramm Marihuana im Tiefkühler.

Neben einem Strafverfahren wegen Körperverletzung im Rahmen Häuslicher Gewalt kommt nun noch ein Verfahren wegen Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge auf sie zu. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: