Frau versteckt verbotenes Messer im BH

#Düsseldorf (ots)

 

Bundespolizisten beschlagnahmten am Sonntagmorgen (22. Mai), um 7.30 Uhr, ein Butterflymesser am Haltepunkt Düsseldorf Volksgarten. Eine junge Frau (18) führte dieses Messer in ihrer linken BH-Hälfte mit sich. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren gegen die 18-Jährige ein.

Eine Zeugin auf dem Zug der Linie S6 berichtete eingesetzten Beamten, dass die 18-jährige Deutsche ein Messer mit sich führe. Sie habe damit niemanden bedroht, aber führte es sichtbar mit sich. Bundespolizisten begleiteten die Verdächtige am Haltepunkt Düsseldorf Volksgarten aus der S6. Eine Beamtin der Bundespolizei durchsuchte die junge Frau und fand ein Butterflymesser in ihrem BH. Das Messer mit zweigeteilten, schwenkbaren Griffen und einer Klingenlänge von 12cm wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die 18-Jährige konnte vor Ort entlassen werden.

%d Bloggern gefällt das: