Frau will sich Fahrkartenkontrolle entziehen

#Potsdam, Wildpark, Zeppelinstraße, Haltestelle – 

Freitag, 30.07.2021, 09:30 Uhr – 

 

Zur Haltestelle Zeppelinstraße/Kastanienallee ist die Polizei am Freitagmorgen gerufen worden. Zuvor war eine 54-jährige Frau, die ohne Fahrschein unterwegs war, von Fahrkartenkontrolleuren angesprochen worden. Um sich der Kontrolle zu entziehen, schlug die Frau einer 45-jährigen Kontrolleurin ins Gesicht. Eine ärztliche Behandlung vor Ort benötigte die Frau nicht. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: