Werbeanzeigen

Fremde im Haus

#Fehrbellin – Ein 55-jähriger Deutscher erstattete gestern Abend Strafanzeige in der Polizeinspektion. Seine 77-jährige in Kuhhorst wohnhafte Mutter war Opfer einer Straftat geworden. Sie war am 18.06. vormittags im Keller ihres Wohnhauses. Als sie wieder nach oben kam, sah sie noch einen Mann und eine Frau das Haus verlassen. Sie sprach die beiden Unbekannten an. Die fremde Frau gab an, dass sie geklingelt hätten und verließen das Gebäude wieder. Daraufhin schaute sich die Seniorin in ihrem Haus um und bemerkte, dass das unbekannte Pärchen offenbar eine Geldkassette mit Bargeld und persönlichen Dokumenten entwendet hatte. Es entstand ca. 450 Euro Sachschaden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: