Fremder im Wohnhaus

#Fehrbellin – Ein 58-jähriger Mann aus Brunne hielt sich gestern Mittag im Garten seines Grundstückes in der Dorfstraße auf und kehrte gegen 13.15 Uhr in sein Haus zurück. Währenddessen hatte er das Haus nicht verschlossen. Im Inneren des Wohnhauses begegnete ihm plötzlich ein unbekannter etwa 30 Jahre alter Mann. Dieser war etwa 180 bis 185 Zentimeter groß, trug ein helles Shirt und eine dunkle Hose und soll dunkelhäutig gewesen sein. Daraufhin ergriff der Unbekannte die Flucht und stieg in einen vor dem Haus wartenden dunklen VW Golf. Der Wagen konnte nicht mehr festgestellt werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand kein Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: