Fuchs rannte gegen LKW

#Treplin – 

Der Fahrer eines LKW fuhr am 1. September, gegen 17.20 Uhr, auf der B5 in Richtung Treplin. Auf Höhe eines Sees rannte plötzlich ein Fuchs über die Fahrbahn und wurde vom LKW erfasst. Das Tier verendete. Der LKW blieb fahrtüchtig. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro.

%d Bloggern gefällt das: