Führen eines Kfz unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

#Jüterbog, Luckenwalder Berg – 

Donnerstag, den 04.03.2021, 01:56 Uhr – 

 

In der Nacht zum Donnerstag stellten Polizeibeamte bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle fest, dass der 30-jährige Fahrer eines Pkw augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest zeigte ein positives Ergebnis für Amphetamine. Eine Durchsuchung des Fahrzeugs brachte weitere drogenverdächtige Substanzen zum Vorschein.

Der Tatverdächtige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Den Mann erwarten nun Verfahren wegen Betäubungsmittelbesitzes und Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

%d Bloggern gefällt das: