Führen eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

#Trebbin, Zossener Straße – 

Donnerstag, den 24.06.2021, 19:30 Uhr – 

 

Polizisten kontrollierten am Donnerstabend in der Zossener Straße in Trebbin einen PKW Volkswagen. Ein durchgeführten Drogenvortest reagierte beim dem Fahrzeugführer positiv auf Ketamine und Amphetamine. Im Fahrzeug wurden geringe Mengen von Betäubungsmittel aufgefunden. Dem 31-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Die aufgefundenen Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Besitzes und dem Führen eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

%d Bloggern gefällt das: