Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmittel

#Rangsdorf – 

Montag, den 23.11.2020, 02:30 Uhr – 

 

Am Montagmorgen wurde im Stadtgebiet von Rangsdorf im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 25-jähriger Fahrer eines PKW BMW kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Bei der weiteren Kontrolle wurden Betäubungsmittel und eine Cannabis-Mühle aufgefunden und sichergestellt. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Nun wird gegen den 25-Jährigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmitteln ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: