Fünf Verletzte bei Unfall

#Berlin – Freitagabend kam es in Reinickendorf zu einem Unfall mit fünf Verletzten. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 53-Jähriger gegen 20 Uhr mit einem Transporter in der Wittestraße in Richtung Waldstraße unterwegs und soll bei Rot in die Kreuzung am Eichborndamm eingefahren sein. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden VW zusammen, mit dem ein 31-Jähriger den Eichborndamm in Richtung Straße Am Nordgraben befuhr und bei Grün in die Kreuzung eingefahren sein soll. Bei der Kollision wurden der Transporter-Fahrer schwer und der VW-Fahrer sowie ein 28-jähriger Insasse des Autos leicht verletzt. Mit im VW befanden sich noch eine 32 Jahre alte Frau und ihre ein Monat alte Tochter. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie zur Beobachtung verblieben. Die Kreuzung war bis etwa 22.35 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

%d Bloggern gefällt das: