Werbeanzeigen

Fünf Verletzte bei Unfall

#Berlin – Bei einem Unfall in der vergangenen Nacht in Wedding sind eine Frau und vier Männer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenangaben befuhr ein 20-Jähriger gegen 1.15 Uhr mit einem Mercedes die Seestraße in Richtung BAB 100, soll zunächst an der Sylter Straße und dann an der Straße Dohnagestell rote Ampeln überfahren haben. Dort stieß der 20-Jährige in der Folge mit einer entgegenkommenden, links bei Grün abbiegenden BMW-Fahrerin im Alter von 54 Jahren  zusammen. Der Mercedes fuhr dann gegen einen Lichtmast, ein Fußgängerschutzgitter und kam nach einigen Metern zum Stehen. Während der Mercedes-Fahrer, sein 22-jähriger Beifahrer, die BMW-Fahrerin und ihr 55 Jahre alter Ehemann leicht verletzt wurden, musste ein 21-Jähriger, der hinten im Mercedes gesessen hatte, mit Kopf-, Rumpf- und Armverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsarbeiten, der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten kam es am Unfallort zu Sperrungen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 hat den Unfall in der Nacht aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: