Fünfter Todesfall im Kreis Viersen

Aktuelle Zahlen zur Coronavirus-Pandemie
Eine 87-Jährige aus Schwalmtal ist das fünfte Todesopfer der Coronavirus-Pandemie im Kreis Viersen. Die Frau verstarb bei ihrem Aufenthalt in einer neurologischen Rehaklinik in einem anderen Landkreis.
Aktuell (1. April, 12 Uhr) gilt für den Kreis Viersen:
registrierte Fälle: 320
davon:
aktuell Infizierte: 246 Personen
genesene Personen: 69
verstorbene Personen: 5
in stationärer Behandlung 15
Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung: 311
Kommune
bestätigte Fälle
Geheilte
verstorben
Brüggen
10
2
0
Grefrath
17
6
0
Kempen
31
14
0
Nettetal
29
9
0
Niederkrüchten
51
5
2
Schwalmtal
11
1
1
Tönisvorst
39
4
0
Viersen
53
11
0
Willich
78
17
2
o. Angabe
1
0
0
Gesamt
320
69
5
%d Bloggern gefällt das: