Für #Enten gebremst: #LKW fährt auf #PKW auf

#Potsdam, Brandenburger Vorstadt, Bornstedter Straße – 

Montag, 05.04.2021, 20:20 Uhr – 

 

Ein 61-jähriger Autofahrer war mit seinem PKW Ford am Montagabend auf der Bornstedter Straße in Richtung Zentrum unterwegs, als er mehrere Enten auf der Fahrbahn bemerkte. Er bremste sein Auto bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender 40-jähriger LKW-Fahrer bemerkte das offenbar zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den PKW auf. Dabei wurde der 61-jährige PKW-Fahrer leicht verletzt. Er wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 11.500 Euro. Der LKW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

%d Bloggern gefällt das: