#Fürstenwalde – Aufgefahren

Am 23.10.2019, gegen 8:30 Uhr, kam es auf der Friedhofstraße Ecke Erich-Weinert-Straße zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 24-jährige Fahrer eines Kleintransporters Mercedes auf einen vor ihm fahrenden PKW Audi auf. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme führten die Polizeibeamten einen Drogenvortest bei dem 24-Jährigen durch. Dieser fiel positiv aus. Weiterhin war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Verkehrsunfall unter Einwirkung von BTM und Fahren ohne Fahrerlaubnis dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: