#Fürstenwalde – Brieffreundin meldete sich

Eine angebliche Brieffreundin meldete sich am 11.09.2019 telefonisch bei einer Fürstenwalder Rentnerin und bat sie um Überlassung einer fünfstelligen Summe. Sie wolle das Geld später bei der Frau abholen. Die Rentnerin beendete das Gespräch und informierte umgehend die Polizei. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen versuchten Betruges.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: