Werbeanzeigen

#Fürstenwalde: Ermittlungen zum Verdacht des Raubes +++ Verdacht der Unfallflucht

Ermittlungen zum Verdacht des Raubes – 

Am Abend des 05.08.2019 wurde der Polizei ein Raubdelikt angezeigt. In der Frankfurter Straße war demnach einer Frau die Handtasche weggenommen worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 38-Jährige in der Frankfurter Straße unterwegs gewesen, als sich gegen 16:30 Uhr ein Fahrradfahrer von hinten näherte. Der Mann entriss ihr die Handtasche und verschwand in Richtung Gartenstraße.

Mögliche Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) unter der Rufnummer 03361 5680 zu melden.

Verdacht der Unfallflucht – 

Am 06.08.2019, gegen 08:30 Uhr, wurde der Polizei ein Unfall gemeldet.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein schwarzer PKW beim Abbiegen von der Rauener Straße auf die August-Bebel-Straße einen zwölf Jahre alten Jungen touchiert, der mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen war. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Trotz dessen setzte der Fahrer des Wagens seinen Weg fort. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun, wer das Auto steuerte. Erste Zeugenhinweise lassen auf einen Toyota mit Kennzeichen des Landkreises Oder-Spree schließen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: