Werbeanzeigen

Fürstenwalde/Spree – Ende der Fahrt in der Waschanlage

Am 07.06.2019 teilte ein aufmerksamer Bürger um 20:30 Uhr der Polizei mit, dass sich in der SB-Waschanlage, in der Langewahler Straße in Fürstenwalde, ein offensichtlich alkoholisierter Kraftfahrer mit seinem PKW befindet.

Die Beamten trafen den PKW-Fahrer noch dort an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Hierbei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt den der Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,73 Promille bestätigte.

Die Fahrt des 33-Jährigen aus Gielsdorf (MOL) war somit beendet und er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: