Fürstenwalde/Spree – Ohne Pflichtversicherung gefahren

Am späten Abend des 28.04.2019 hielten Polizisten im Ring der Freundschaft einen PKW BMW zu einer Verkehrskontrolle an. Am Fahrzeug waren bereits abgelaufene Kurzzeitkennzeichen angebracht gewesen. Wie sich herausstellte, hatte der 24-jährige Fahrer das Auto frisch erworben. Da er ohne erforderliche Pflichtversicherung unterwegs war, wurde gegen ihn eine Anzeige gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: