Fürstenwalde/Spree – Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Am 08.06.2019 ereignete sich in Fürstenwalde, in der Waldrandsiedlung ein Verkehrsunfall, als dort ein 63-Jähriger aus Hartensdorf auf ein Grundstück fahren wollte. Da er offensichtlich mit der Grundstückseinfahrt nicht zurechtkam, musste er rangieren und kollidierte dabei mit einem auf der Zufahrtsstraße parkenden PKW.

Die Polizei wurde hinzugezogen und musste beim Fahrzeugführer feststellen, dass von seiner Atemluft Alkoholgeruch ausging, was der nachfolgende Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,46 Promille bestätigte.

Der Verkehrsunfall wurde aufgenommen, eine Blutprobe durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: