Werbeanzeigen

Fürstenwalde/Spree – Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol (3,16 Promille)

Am 31.05.2019 gegen 15:30 Uhr versuchte ein 68-jähriger Mercedesfahrer sein PKW auf dem
Hof eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Sachs-Straße in Fürstenwalde in seine Garage zu
fahren. Auf Grund seines Alkoholgenusses, mit einem Atemalkoholwert von 3,16 Promille
gelang es ihm nicht. Erst fuhr er rückwärts gegen die Garage und anschließend vorwärts gegen
die Hauswand, wo die Fahrt endete.
An der Garageneinfahrt und an der Hauswand entstand Sachschaden.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: