Werbeanzeigen

Fürstenwalde/Spree: Zu viel Alkohol beim Stadtfest konsumiert +++ Wahlplakate abgerissen und beschädigt

Zu viel Alkohol beim Stadtfest konsumiert – 

Im Rahmen des Stadtfestes wurde eine 34 Jährige im Bereich Am Markt, am Samstagabend gegen19:00 Uhr festgestellt, die nicht mehr in der Lage war ihren Weg alleine fortzusetzen. Die einschreitenden Beamten ließen sie Pusten und staunten nicht schlecht über den Alkoholwert. Dieser lag bei 3,90 Promille.

Gegen 22:30 Uhr erfolgte der nächste Einsatz. Im Bereich des Rathauses wurde eine männliche Person festgestellt, die eine Kopfplatzwunde hatte. Die notwendige Behandlung der Verletzung konnte nur unter erschwerten Bedingungen erfolgen, da die Person gegenüber den Rettungskräften sehr renitent war. Letzten Endes musste auch er den Polizeibeamten folgen.

Beide Personen schliefen ihren Rausch im Polizeigewahrsam aus und wurden am Sonntagmorgen entlassen.

Wahlplakate abgerissen und beschädigt – 

Im Stadtzentrum von Fürstenwalde wurden am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr, mehrere Wahlplakate der verschiedensten Parteien von Laternenmasten abgerissen und beschädigt.

Eine Zeugin teilte der Polizei telefonisch mit, dass eine größere Gruppe durch die Eisenbahnstraße zieht und dabei die Plakate abreißt. Durch die eingesetzten Beamten konnte die Gruppe (12 x männlich, 7 x weiblich im Alter von 18 bis 24 Jahre) im Bereich der Eisenbahnunterführung festgestellt werden. Es wurden dann die Personalien erhoben und eine Anzeige aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: