#Fürstenwalde: Zusammenstoß +++ Unsichere Fahrweise

Unsichere Fahrweise –

Weil den Polizeibeamten am Sonnabendnachmittag ein Fahrradfahrer auffiel, der sein Rad unsicher durch die Eisenbahnstraße lenkte, stoppten die Beamten den 58-Jährigen. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Dies bestätigte ein entsprechend durchgeführter Test mit einem Wert von 2,1 Promille. Für den Mann endete hier die Radtour und es ging im Streifenwagen weiter zum Krankenhaus. Dort hat ein Arzt eine Blutentnahme vorgenommen.

 Zusammenstoß –

Am 10.08.2020, gegen 8:20 Uhr, kam es in der Straße Am Goetheplatz zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen traten zwei 15- und 11 Jahre alten Mädchen zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Audi. Dabei erlitt die 15-Jährige leichte Verletzungen und wurde durch Rettungskräfte vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die 11-Jährige konnte nach einer Untersuchung ihren Weg fortsetzen.

 

%d Bloggern gefällt das: