Fund von drei Leichen – Update –

#Essen (ots)

45309 E-Kray:

Gestern (9. Mai) berichteten wir über den Fund von drei Leichen an der Bonifaciusstraße in Essen-Kray.

Eine 31-jährige Essenerin hat die Nacht von Samstag auf Sonntag bei einer Bekannten verbracht und wollte gestern Morgen wieder zu ihrem 32-jährigen Lebensgefährten und den gemeinsamen vier und fünf Jahre alten Töchtern.

Nachdem die Feuerwehr die Wohnungstür öffnete und die Wohnung durch Polizisten betreten wurde, fanden die Einsatzkräfte die Leichen des Mannes und der beiden Mädchen.

Die Polizei Essen hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Essen eine Mordkommission eingerichtet und die Ermittlungen aufgrund der gewaltsamen Tötung der Mädchen, sowie eines möglichen Suizides des 32-jährigen Vaters aufgenommen.

Mittlerweile wurden die Leichnamen obduziert und die Ermittlungen weitgehend abgeschlossen.

Die Ermittlungen haben ergeben, dass der 32-jährige Deutsch-Kasache seine beiden Töchter durch Messerstiche tötete. Die Obduktion des Vaters ergab, dass er sich ebenfalls tödliche Stichverletzungen zufügte.

%d Bloggern gefällt das: