Fußgänger von Auto angefahren

#Berlin – Gestern Nachmittag kam es in Westend zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand bog ein 58-Jähriger gegen 17.45 Uhr von der Reichsstraße nach rechts in die Leistikowstraße ab und fuhr dabei einen 83-jährigen Fußgänger an, der zu diesem Zeitpunkt die Straße aus Richtung Theodor-Heuss-Platz kommend überqueren wollte. Der Senior stürzte zu Boden und erlitt Rumpfverletzungen, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: