Fußgänger von Auto erfasst

#Berlin – In der vergangenen Nacht wurde in Hermsdorf ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine 56-Jährige gegen 0.40 Uhr mit einem Toyota auf dem Hermsdorfer Damm in südliche Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur Heinestraße und Falkenthaler Steig überquerte plötzlich ein 82-jähriger Fußgänger die Straße. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann, der dadurch Kopf- und Armverletzungen erlitt. Er kam mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: