Fußgängerin bei Zusammenstoß schwer verletzt

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg verletzte sich eine Fußgängerin gestern Nachmittag schwer. Bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge, soll die 55-Jährige gegen 16.30 Uhr die Fußgängerampel an der Kreuzung Yorck- Ecke Bülowstraße überquert haben, als sie sich vor einem in die Bülowstraße abbiegenden Fahrradfahrer erschrak und daraufhin einen Schritt nach hinten trat – die beiden kollidierten. In Folge des Zusammenstoßes fiel die Frau auf ihren Hinterkopf und klagte anschließend zudem über Schmerzen im Brustkorb. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus, in dem sie stationär und intensivmedizinisch betreut wird. Der 24-Jährige erlitt einen Schock. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: