Gärten und Parks in Potsdam, Berlin und Brandenburg wegen Sturmwarnung geschlossen

Wegen der aktuellen Sturmwarnung bzw. Unwetterlage und um Gefahren für die Besucherinnen und Besucher abzuwenden, werden die Gärten und Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) in Potsdam, Berlin und Brandenburg am 21. Oktober 2021 ab sofort bis zur amtlichen Entwarnung geschlossen. Dies gilt auch für alle in den Parkanlagen befindlichen Schlösser. Geöffnet bleibt nur das Schloss Charlottenburg (Altes Schloss) in Berlin.

Die SPSG bittet um Verständnis, dass auch in den nächsten Tagen aufgrund möglicher Schäden und Aufräumarbeiten Einschränkungen für den Besuchsverkehr möglich sind.

%d Bloggern gefällt das: