Gartenbesitzer überraschte Diebe

#Schwedt – Am späten Abend des 20.09.2020 begab sich ein Gartenbesitzer zu seinem Grundstück in der Bahnhofsstraße. Aufmerksame Zeugen hatten den 62-Jährigen zuvor informiert, dass zwei Männer in der Anlage aufgefallen seien, die wohl diebische Absichten hegten. Tatsächlich konnte er die zwei Eindringlinge feststellen. Die Männer flüchteten auf Fahrrädern und ließen bereits zurechtgelegtes Diebesgut zurück. Dabei handelte es sich um eine Wasserpumpe und eine metallene Rankhilfe. Polizisten sicherten mutmaßliche Täterspuren, die nun ausgewertet werden. Die Ermittlungen zum Sachverhalt liegt in den Händen von Kriminalisten der Inspektion Uckermark.

%d Bloggern gefällt das: