Gasflaschen falsch befüllt

#Summt –
Freitagabend versuchte ein 48-Jähriger in der Liebenwalder Straße verbotenerweise an einer LPG-Flüssiggastankstelle handelsübliche Leih-Propangasflaschen unter Zuhilfenahme eines Adapters zu befüllen. Beim Tankvorgang kam es zu einem Austritt von Gas und in weiterer Folge geriet sein danebenstehendes Wohnmobil aus ungeklärter Ursache in Brand. Das stark beschädigte Wohnmobil wurde sichergestellt. Das Tankstellengelände wurde lediglich leicht beschädigt. Eine Gesamtschadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.
%d Bloggern gefällt das: