Gebäudebrand – Ein Toter geborgen

PI Leer/Emden (ots)

Emden – Am heutigen Morgen gegen 06:30 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Gebäudebrand in der Allensteiner Straße gerufen. Bei dem Eintreffen der Polizei konnte eine starke Rauchentwicklung und ein offenes Feuer in einer dortigen Doppelhaushälfte festgestellt werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen fanden die Einsatzkräfte eine nicht ansprechbare Person im Haus vor und befreiten diese nach draußen. Der Rettungsdienst leitete umgehend Reanimationsmaßnahmen ein, die leider erfolglos blieben. Weitere Personen wurden nach aktuellem Kenntnisstand nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Identität der Person können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: