Werbeanzeigen

Gebäudebrand nach Blitzeinschlag

#Mittenwalde:               Wenige Minuten nach 17:00 Uhr wurden am Montag Feuerwehr und Polizei nach Schenkendorf gerufen, da von dort ein Gebäudebrand gemeldet worden war. Nach einem Blitzeinschlag war im Stromverteiler eines Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen, das nach wenigen Minuten gelöscht werden konnte. Eine 36-jährige Bewohnerin und ein 2-jähriger Junge wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt. Zu weiterführenden Untersuchungen wurden beide ins Krankenhaus gebracht. Zur Höhe der Sachschäden liegen bislang keine Informationen vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: